Mit allen 5 Sinnen den Wald erleben

Art der Veranstaltung

Piep, piep, … raschel, raschel…. knack, knack,… plitsch, platsch könnt ihr das Hören bzw. könnt ihr euch vorstellen wo ihr seid?
Mehrere Vögel rufen nach ihrer Mutter, ein Igel wandert durch das raschelnde Laub, Bäume bewegen sich im Wald und Regentropfen fallen.

Na wisst ihr jetzt wo ihr seid?

Ihr befindet euch in einem Wald oder auch in einem Garten!
Einen Wald oder auch Garten kann man riechen, sehen, schmecken, fühlen und auch hören! Auf diese Weise kann der Wald als auch der Garten zu einem besonderen Erlebnis werden.

Bei dieser Unterrichtseinheit soll besonders der Wald, der Baumwipfelpfad oder auch weitere Bereiche des ehemaligen Gartenschaugeländes mit allen Sinnen erlebt werden.

Durch einen interaktiven Spaziergang und einen kleinen Exkurs, erfahren die Kinder die Wichtigkeit der Sinne und deren positive und negative Wahrnehmungen. Die Kinder bekommen dadurch die Möglichkeit, ihre Sinne bewusst zu erleben und die Fähigkeiten und Wahrnehmungen des eigenen Körpers kennen zu lernen.

Lernziele

  • Hör- und Gleichgewichtsförderung
  • Aktive und passive Hörschulung
  • Sensibilisierung der jeweiligen Sinne
  • Wahrnehmung verschiedener Sinnesreize
  • Förderung der eigenen Wahrnehmung, Kennenlernen der eigenen Fähigkeiten
  • Verschiedene Bereiche der ehemaligen Gartenschau mit allen Sinnen kennen lernen
  • Naturerfahrungen sammeln

Jahrgangsstufe/
Alter der Kinder und Erwachsenen

Kindergärten und Förderkindergärten
Grundschule Klasse 1-4
Weiterführende Schulen Klasse 5 und 6
Förderschulen

Veranstalter:

Jana Werner

B.ENG. im Landschaftsbau

Startpunkt:

TerraVita Pavillion

Datum / Uhrzeit:

Freitag, 03.05.2019 08:30 Uhr – 10:00 Uhr und 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Freitag, 17.05.2019 08:30 Uhr – 10:00 Uhr und 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Freitag, 24.05.2019 08:30 Uhr – 10:00 Uhr und 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Freitag, 12.07.2019 08:30 Uhr – 10:00 Uhr und 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Freitag, 23.08.2019 08:30 Uhr – 10:00 Uhr und 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Freitag, 30.08.2019 08:30 Uhr – 10:00 Uhr und 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Freitag, 06.09.2019 08:30 Uhr – 10:00 Uhr und 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Freitag, 13.09.2019 08:30 Uhr – 10:00 Uhr und 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Bemerkung:

Je nach Wunsch, können auch Schwerpunkte bestimmter Sinne festgelegt werden, die während der Einheit besonders hervorgehoben werden, z.B. Schwerpunkt Hören