Kleine Kunst im großen Garten

Art der Veranstaltung

Wir lassen uns von einzelnen Blumen, Figuren und Installationen oder dem ganzen Garten anstecken und halten das fest, was uns gefällt oder inspiriert.

Schon bei unseren frühesten Kunstwerken haben Blumen und die große Sonne oben in der Ecke eine besondere Rolle gespielt. Aber auch in der großen Kunst bei Cezanne oder Liebermann waren Pflanzen und Gärten ein Hauptmotiv.

Je nach Lebensalter und Interesse finden wir alle möglichen unterschiedlichen Motive.

Ebenso vielfältig sind unsere Gestaltungsmittel, sei es Bleistift, Kohle und Kreide, Buntstifte und Aquarellfarben, Copymarker und Photographie.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es mit Anleitung vielen Menschen ganz unterschiedlichen Alters gelingt, sich von der Umgebung des Iburger Gartens anregen zu lassen, etwas zu gestalten und mitzunehmen, das ihnen gefällt und diese Momente festhält.

Lernziele

Die Teilnehmer konzentrieren sich für 1-2 Stunden auf ihren persönlichen Aspekt des Gartens.

Sie lernen verschiedene Gestaltungstechniken kennen und treffen eine Auswahl.
Der Glaube an die eigenen Gestaltungsfähigkeiten wächst – „Ich hätte nie gedacht, dass ich so etwas hinbekomme!“

Jahrgangsstufe/
Alter der Kinder und Erwachsenen

Kindergartenkinder,
Jahrgangsstufen 1-13 der allgemeinbildenden Schulen und/oder Förderschulen

Vereine, Familien oder andere Gruppen

Veranstalter:

Henner Lesemann

Startpunkt:

TerraVita Pavillon

Datum / Uhrzeit:

Di 30.04.2019 08:30 bis 10:00 Uhr – 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Di 07.05.2019 08:30 bis 10:00 Uhr – 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Di 14.05.2019 08:30 bis 10:00 Uhr – 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Di 21.05.2019 08:30 bis 10:00 Uhr – 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Di 28.05.2019 08:30 bis 10:00 Uhr – 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Di 04.06.2019 08:30 bis 10:00 Uhr – 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Di 18.06.2019 08:30 bis 10:00 Uhr – 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Di 25.06.2019 08:30 bis 10:00 Uhr – 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Di 02.07.2019 08:30 bis 10:00 Uhr – 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Bemerkung:

Themenabsprachen sind telefonisch möglich