Ich fühle was, was du nicht fühlst! Selbst- und Fremdwahrnehmung

Art der Veranstaltung

Unser Ziel ist es, die Eigen- und Fremdwahrnehmung der Kinder zu trainieren. Unter Anwendung von interaktiven Übungen – zum Teil mit Naturmaterialen – lernen die Kinder ihre eigenen Stärken und Schwächen kennen und Verantwortung für sich und auch den anderen zu übernehmen.

Die Kinder erfahren dadurch, wie unterschiedlich die Wahrnehmung des Einzelnen ist und können sich besser in den anderen hineinversetzen.

Wichtig ist hierbei die gemeinsame Reflektion, die nach jeder Übung durchgeführt wird.

Lernziele

Die Schüler/Innen lernen in diesem Training

  • die eignen Grenzen zu spüren und das Selbstvertrauen zu stärken
  • Gefühle zu äußern und die Gefühle anderer zu akzeptieren
  • Verantwortung für sich selbst zu übernehmen

Jahrgangsstufe/
Alter der Kinder und Erwachsenen

Jahrgangstufen 3-10 / max. 20/22 Kinder

Veranstalter:

fair³
Referentinnen: Ora Franz oder Manu Grapentin oder Birgit Schöppner

Startpunkt:

TerraVita Pavillon

Datum / Uhrzeit:

Di 07.05.2019 08:30 bis 10:00 Uhr und 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Do 16.05.2019 08:30 bis 10:00 Uhr und 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Di 28.05.2019 08:30 bis 10:00 Uhr und 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Di 25.06.2019 08:30 bis 10:00 Uhr und 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Do 29.08.2019 08:30 bis 10:00 Uhr und 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Di 10.09.2019 08:30 bis 10:00 Uhr und 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Do 19.09.2019 08:30 bis 10:00 Uhr und 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Di 01.10.2019 08:30 bis 10:00 Uhr und 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Bemerkung:

Festes Schuhwerk und bequeme Schuhe